Crowdfunding für Buchprojekt

Schweizer Bergfotograf Thomas Biasotto startet Crowdfunding-Projekt für neuen Bildband über die Region Berner Oberland.

Thomas Biasotto, der Ostschweizer Fotograf und Komponist, präsentiert seinen neusten grossformatigen Bildband. Die Schwarz-Weiss-Bilder verdeutlichen, was bleibt, wenn man dem Bergmassiv seinen bunten Anstrich entzieht. Eine Kraft und Erhabenheit, die über Zeitempfinden, über das Fassbare hinausragt. Ohne das saftige Grün der Wiesen, das schrille Gelb der Arnika, ohne die Farbenpracht der Wetterstimmungen liefert der Fotograf aus dem Appenzellerland keine Dokumentation ab.

Neuestes Buchprojekt von Thomas Biasotto

Es geht ihm nicht um die Benennung der Gipfel, nicht um Höhen- oder Ortsangaben. Bia- sotto verarbeitet Licht und Schatten gekonnt, wagt sich in Grenzbereiche des fotogra- fisch formulierbaren und vergisst weder die zarten Zwischentöne noch die kennzeichnen- den Schwarzabstufungen, welche analog und digital die eigentliche Qualität meisterhafter Schwarz-Weiss Fotografie ausmachen. Seine Fine Art Prints vom Alpstein ermöglichen eine ungewohnte, wiederzuentdeckende Form des Sehens, die aufs Wesentliche lenkt: das Erfasstwerden von unserer Natur. Immer mit dem Ziel, unsere Beziehung zum Alpmassiv zu verfestigen.

Der komplex gestaltete Bildband in seinem hochwertigen und durchdachten Design ist eine der seltenen Veröffentlichungen, die allerhöchste Kunst des Fotografierens mit jener des Buchdrucks und Buchdesigns verbindet und in jeder alpinen Büchersammlung einen Platz verdient.

Schreckhorn – ein beeindruckendes Foto von Thomas Biasotto



Auf der Plattform wemakeit.ch schreibt Biasotto zudem:

«Ich mag es kaum erwarten, bald einen weiteren alpinistischen Bildband präsentieren zu dürfen.

Ich spiele oft mit Licht und Schatten, und wage mich dabei in die Grenzbereiche des gerade noch fotografisch Darstellbaren. Dabei vernachlässige ich weder die feinen Nuancen noch die markanten Kontraste, die analog oder digital den eigentlichen Charme meisterhafter Schwarzweißfotografien ausmachen. Mein Ziel ist es, euch auf eine ganz besondere visuelle Reise mitzunehmen, bei der das Wesentliche im Fokus steht, die Alpen.

Dieser aufwändig gestaltete Bildband mit seinem hochwertigen und durchdachten Design ist ein wahrer Schatz.

Jetzt habt ihr die Möglichkeit, Teil dieses einzigartigen Projekts zu werden. Unterstützt mein Crowdfunding und sichert euch euer eigenes Exemplar dieses faszinierenden Buches. Lasst uns gemeinsam die Schönheit der Berge in all ihrer Pracht feiern und diese einzigartigen Fotografien zum Leben erwecken. Vielen Dank für eure Unterstützung!»

Das Projekt kann via wemakeit.ch unterstützt werden und auf der Website von Thomas Biasotto gibt es weitere Infos zum Buchprojekt.

Ostschweizer Fotograf und Komponist Thomas Biasotto

Aktuell

Empfohlene Artikel