FERIEN SPEZIAL: BERLIN-BOOKLET

C/O BERLIN

Teens Workshops

Termine

03.– 06. April 2023
jeweils 11:00-16:30

Infos:

https://co-berlin.org/de/veranstaltungen/ferien-spezial-berlin-booklet

Inspiriert durch die Ausstellungen von Anastasia Samoylova und William Eggleston werden die Teilnehmer:innen mit den fotografischen Spielarten der Streetphotography vertraut gemacht. Rund um den Bahnhof Zoo erkunden sie die unzähligen Sujets, die die innerstädtische Landschaft und Gesellschaft zu bieten hat. Mit geschärftem Blick wird erkundet und fotografisch geforscht, um dann den richtigen Moment für eine gelungene Aufnahme abzupassen. Sei es eine Straßenszene, ein Licht- und Schattenspiel, Passant:innen oder eine Architektur – das Sujet bestimmen die jungen Fotograf:innen selbst.

Die gesammelten fotografischen Momentaufnahmen der Stadt dienen im Anschluss als Grundlage um assoziative Bildpaare zusammenzustellen. Mit Hilfe von Ausdrucken wird erst ganz haptisch eine Auswahl getroffen und Bildpaare gesucht, bei denen visuelle Verbindungen und assoziative Momente entstehen. Mit Photoshop und InDesign wird dann am Rechner umgesetzt, was auf dem Tisch mit Papier und Schere ausprobiert wurde. Am Ende wird ein kleines Booklet mit den eigenen Bildern gestaltet, das die Teilnehmer:innen mit nach Hause nehmen können. 

Iris Janke studierte Visuelle Kommunikation sowie Bildende Kunst und arbeitet als freie Fotografin. Ihre Arbeiten wurden weltweit in zahlreichen Ausstellungen und auf Fotofestivals präsentiert. 2011 hat sie als C/O Berlin Talent Award Gewinnern bei C/O Berlin ausgestellt. 

Mieke Ulfig ist Künstlerin und und Mitbegründerin des Film- und Grafikstudios Riedel+Ulfig. Die Arbeiten umfassen die Konzeption und Umsetzung von Videoartefakten und Grafikdesign für Film und Theater. Als Mitglied der Künstler:innengruppe Superschool und solo ist Mieke Ulfig seit 1999 an verschiedenen Ausstellungen, Performances und Filmfestivals beteiligt. 

Aktuell

Empfohlene Artikel