Sven Simon-Preis: Sportfoto des Jahres 2022 für Matthias Hangst

© Matthias Hangst

Matthias Hangst schiesst das „Sportfoto des Jahres 2022“. Als erster Fotograf gewinnt er dreimal in Folge den bekannten Sven-Simon-Preis. Für sein Siegerbild mischte er sich unter das Publikum beim Triathlon und machte so seine faszinierende Aufnahme von Schwimmer:innen.

Matthias Hangst hat nach seinen Erfolgen 2020 und 2021 nun den Hattrick geschafft und gewinnt zum dritten Mal in Folge den mit 10.000 Euro dotierten Sven-Simon-Preis von WELT AM SONNTAG für das „Sportfoto des Jahres“.

Der Sven-Simon-Preis wird jährlich zum Gedenken an Axel Springer jr., den verstorbenen Sohn des Verlegers Axel Springer verliehen. Er war unter dem Pseudonym Sven Simon professioneller Fotograf und gewann viele renommierte Preise.

Aktuell

Empfohlene Artikel